Jochen Acker übernimmt Geschäftsführung der Pieroth Deutschland GmbH

, ,
Jochen Acker Geschäftsführer Pieroth Wein AG

Diplom-Volkswirt Jochen Acker übernimmt die Geschäftsführung der Pieroth Deutschland GmbH, einer hundertprozentigen Tochter der Pieroth Wein AG. Dies gab der Vorstand der Pieroth Wein AG bekannt. „Wir freuen uns, dass wir mit Jochen Acker einen renommierten Vertriebsprofi zurückholen konnten, der im Unternehmen und bei seinen Partnern hohe Anerkennung genießt“, sagte Vorstandssprecher Dr. Sebastian Potyka.

Mit Jochen Acker setzt Pieroth auf einen bekannten und bewährten Manager, der von 1996 bis 2014 bereits in verschiedenen Führungsfunktionen in der Unternehmensgruppe tätig war. Nach verschiedenen Stationen im Vertriebsbereich, auch im Ausland, war er ab 2005 Bereichsvorstand der WIV AG (heute Pieroth Wein AG), ab 2009 Regional Executive Director für Deutschland. In dem Zusammenhang hatte Jochen Acker verschiedene Geschäftsführerpositionen in den jeweiligen Vertriebsgesellschaften inne.

Jochen Acker verließ die Pieroth Wein AG 2014 auf eigenen Wunsch. Er war anschließend in vertrieblichen Führungsfunktionen bei Lux Deutschland und danach bei Reico & Partner.

Der Vertriebsprofi, der seit 2012 zugleich Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) ist, kehrt nun zu seinem früheren Arbeitgeber zurück. Seine neue Aufgabe als Geschäftsführer wird es sein, das Kerngeschäft der Pieroth Wein AG, den Direktvertrieb exklusiver Weine, Sekte, Champagner und Spirituosen, weiter zu stärken.

Foto: Regina Sablotny

Pieroth eröffnet das erste Wine Loft in München

,

Am 12. Juli eröffnete Pieroth sein erstes Wine Loft in Deutschland. Künftig ist die Frauenstraße 12 in der bayerischen Landeshauptstadt die erste Adresse für Weinbegeisterte. Das neuartige urbane Wein-Genuss-Konzept mit seiner einzigartigen Mischung aus Präsentation, Verkostung und Verkauf weihte der innovative Weinhändler im Rahmen eines feierlichen Opening-Events ein.

Das Sortiment im Loft umfasst 110 exklusive Weine aus Deutschland, Italien, Frankreich, Südafrika, Australien und allen weiteren interessanten Weinländern, die nur bei Pieroth erhältlich sind. Hierzu zählen die eigenen Weine vom Weingut Pieroth sowie Weine des besonderen Pieroth Produktprogramms. Ergänzt werden sie um handverlesene Wein-Stars wie Opus One oder Dom Perignon Vintage.

Zur Pressemeldung

Vino gehört zu den Service-Preisträgern in der Kategorie „Essen und Trinken“

, ,

Bereits zum achten Mal zeichnen das DISQ und der Nachrichtensender n-tv die besten Unternehmen mit dem Deutschen Servicepreis aus. Zu den Preisträgern gehört in diesem Jahr Vino – Weine und Ideen, die sich in der Kategorie „Essen und Trinken“ unter 41 Unternehmen behaupten konnten. Stellvertretend für das gesamte Vino-Team nahm Geschäftsführer Axel Henschke (3.v.r.) die begehrte Auszeichnung am 20. Februar 2018 in der Berliner Bertelsmann-Repräsentanz entgegen

Die Preisverleihung basiert auf einer umfassenden Auswertung der Serviceergebnisse aus 56 Studien und Kundenbefragungen in verschiedenen Branchen, die im Jahr 2017 durchgeführt wurden. Insgesamt hat das DISQ 585 Unternehmen unter Einsatz von fast 26.000 verdeckten Testkontakten und über 13.000 Kundenmeinungen untersucht und bewertet. Auszeichnungen gab in 13 branchenspezifischen Kategorien.

Foto: Thomas Ecke, Berlin / DISQ / n-tv

Vino eröffnet 19. Weinmarkt in Cuxhaven

,

Am Montag, den 4.Dezember öffnet die neue Filiale von „Vino – Ihr Weinmarkt“ im alten Fischereihafen in Cuxhaven ihre Türen. Damit ist sie nicht nur die nördlichste „Weinbude“, sondern bundesweit wohl auch die nobelste Filiale von Vino – denn sie bietet Kunden neben einer großen Verkaufsfläche auf zwei Ebenen auch eine eigene Schiffsanlegerstelle.

Die Filiale in Cuxhaven ist die 19. Filiale von Vino und steht unter der Leitung von Stefanie und Sven Studt.

Adresse: Vino Cuxhaven, Kapitän-Alexander-Str. 26, 27472 Cuxhaven

Top Logistik

Weinkulturreisen

Pieroth Japan

,
Pieroth Japan World Wine Bar

Pieroth Retail

,

Reichsgraf von Ingelheim

Weingut Reichsgraf von Ingelheim Nackenheim